Draussen sein mit: Nina Caprez

Sie steigt Wände hoch, die für andere zu schwierig sind. Wettkämpfe allerdings sind nicht ihr Ding.

/ No comments

Draussen sein mit: Nina Caprez

Sie steigt Wände hoch, die für andere zu schwierig sind. Wettkämpfe allerdings sind nicht ihr Ding.

/ No comments

Des Professors weisses Pulver

David Nutt hat eine Substanz erfunden, die unsere Sicht auf Drogen revolutionieren könnte – wenn wir ihm vertrauen.

/ No comments

Des Professors weisses Pulver

David Nutt hat eine Substanz erfunden, die unsere Sicht auf Drogen revolutionieren könnte – wenn wir ihm vertrauen.

/ No comments

Ein Hauch von Gefahr im Emmental

Selbst wenn man echten Pilzkennern eine Pfanne mit Magic Mushrooms vorsetzen würde, eines würden sie nie verraten: wo der Hexen-Röhrling wächst, der Star unter den Pilzen.

/ One Comment

Ein Hauch von Gefahr im Emmental

Selbst wenn man echten Pilzkennern eine Pfanne mit Magic Mushrooms vorsetzen würde, eines würden sie nie verraten: wo der Hexen-Röhrling wächst, der Star unter den Pilzen.

/ One Comment

Die perfekte Kreuzung

Eine Hymne auf die schönste Ecke Zürichs.

/ No comments

Die perfekte Kreuzung

Eine Hymne auf die schönste Ecke Zürichs.

/ No comments

“Wenn ich auf der Bühne bin, ist alles andere weg”

Das kleine Zürcher Behindertentheater HORA reist in die grosse Welt. Nächster Halt: Seoul, Südkorea.

/ No comments

“Wenn ich auf der Bühne bin, ist alles andere weg”

Das kleine Zürcher Behindertentheater HORA reist in die grosse Welt. Nächster Halt: Seoul, Südkorea.

/ No comments

Draussen sein mit: Max Usata

Der Sänger der Bieler Band Puts Marie erzählt bei einem Spaziergang nach Frankreich und Deutschland, warum er gern über die Grenze schaut.

/ No comments

Draussen sein mit: Max Usata

Der Sänger der Bieler Band Puts Marie erzählt bei einem Spaziergang nach Frankreich und Deutschland, warum er gern über die Grenze schaut.

/ No comments

Draussen sein mit: Patrick Dietrich

Der Direktor des Hotels Waldhaus spaziert den Silsersee entlang und erklärt, warum er Echtheit dem Gekünstelten vorzieht.

/ No comments

Draussen sein mit: Patrick Dietrich

Der Direktor des Hotels Waldhaus spaziert den Silsersee entlang und erklärt, warum er Echtheit dem Gekünstelten vorzieht.

/ No comments

Ein Abend im Leben

Thomas Schumacher, 56, ist bei Disney zuständig für Theaterproduktionen. «The Lion King» wollte er eigentlich gar nicht auf die Bühne bringen. Während der Probevorführung war er in Panik.

/ No comments

Ein Abend im Leben

Thomas Schumacher, 56, ist bei Disney zuständig für Theaterproduktionen. «The Lion King» wollte er eigentlich gar nicht auf die Bühne bringen. Während der Probevorführung war er in Panik.

/ No comments

Draussen sein mit: Maike Cruse

Die Direktorin der zwei grossen Berliner Kunstmessen erzählt, warum in ihrer Familie bald alle Arbeitsverbot haben – ausser ihr selbst.

/ No comments

Draussen sein mit: Maike Cruse

Die Direktorin der zwei grossen Berliner Kunstmessen erzählt, warum in ihrer Familie bald alle Arbeitsverbot haben – ausser ihr selbst.

/ No comments

Draussen sein mit: Doris Knecht

Die Schriftstellerin durchquert den Steinhof am Rand von Wien und erzählt, warum sie sich gerne versteckt.

/ No comments

Draussen sein mit: Doris Knecht

Die Schriftstellerin durchquert den Steinhof am Rand von Wien und erzählt, warum sie sich gerne versteckt.

/ No comments

Draussen sein mit: Mussie Zerai

Der eritreische Priester spaziert durch das Dorf Erlinsbach im Kanton Solothurn und erzählt, wie er mit seiner Telefonnummer Menschen rettet.

/ No comments

Draussen sein mit: Mussie Zerai

Der eritreische Priester spaziert durch das Dorf Erlinsbach im Kanton Solothurn und erzählt, wie er mit seiner Telefonnummer Menschen rettet.

/ No comments

Dolmas langsame Rückkehr

Dolma Knell kam in Tibet zur Welt und wuchs bei Pflegeeltern in der Schweiz auf. Eine Geschichte mit mehreren Anfängen.

/ No comments

Dolmas langsame Rückkehr

Dolma Knell kam in Tibet zur Welt und wuchs bei Pflegeeltern in der Schweiz auf. Eine Geschichte mit mehreren Anfängen.

/ No comments

Ab morgen wird alles anders

Anfang des Jahres nimmt man es sich vor: nichts mehr aufzuschieben. Und weiss insgeheim schon, dass man scheitern wird. Daran gewöhnen sich die meisten von uns – einige jedoch nie.

/ No comments

Ab morgen wird alles anders

Anfang des Jahres nimmt man es sich vor: nichts mehr aufzuschieben. Und weiss insgeheim schon, dass man scheitern wird. Daran gewöhnen sich die meisten von uns – einige jedoch nie.

/ No comments

Der Ort, der uns zu Zombies macht

Im Büro der Zukunft könnte der Chef bald überflüssig sein. Wie kam es so weit?

/ No comments

Der Ort, der uns zu Zombies macht

Im Büro der Zukunft könnte der Chef bald überflüssig sein. Wie kam es so weit?

/ No comments

Wir und unser Wald

Wir schlagen jedes Jahr sieben Millionen Kubikmeter Holz. Aber wie fällt der Forstwart eigentlich einen Baum? Und wie macht man ein richtig gutes Feuer?

/ No comments

Wir und unser Wald

Wir schlagen jedes Jahr sieben Millionen Kubikmeter Holz. Aber wie fällt der Forstwart eigentlich einen Baum? Und wie macht man ein richtig gutes Feuer?

/ No comments

Ein Tag im Leben

Esther Leist, 87, gründete vor zwei Jahren ihren eigenen Verlag für Kinderbücher.

/ No comments

Ein Tag im Leben

Esther Leist, 87, gründete vor zwei Jahren ihren eigenen Verlag für Kinderbücher.

/ No comments

Die Insel, wo die Menschen vergessen zu sterben

Auf Ikaria in Griechenland leben die Menschen länger als anderswo in Europa. Woran liegt das?

/ No comments

Die Insel, wo die Menschen vergessen zu sterben

Auf Ikaria in Griechenland leben die Menschen länger als anderswo in Europa. Woran liegt das?

/ No comments

Er kann immer

Gibt es ein genialeres Gerät als den Bleistift?

/ No comments

Er kann immer

Gibt es ein genialeres Gerät als den Bleistift?

/ No comments

Übers Wasser gehen

An der Küste Englands führt ein Weg durchs Meer. The Broomway ist der gefährlichste Pfad Europas.

/ No comments

Übers Wasser gehen

An der Küste Englands führt ein Weg durchs Meer. The Broomway ist der gefährlichste Pfad Europas.

/ No comments

Die Gurke ist die wahre Sau

Warum weint der Teufel? Warum schläft die Elfe? Warum tanzt der Briefkasten? Wenn es keine Regeln mehr gibt, wird alles normal. Ein Besuch an der Fasnacht in Luzern.

/ No comments

Die Gurke ist die wahre Sau

Warum weint der Teufel? Warum schläft die Elfe? Warum tanzt der Briefkasten? Wenn es keine Regeln mehr gibt, wird alles normal. Ein Besuch an der Fasnacht in Luzern.

/ No comments

Bis ans Ende der Nacht

Was lehrt uns die Finsternis?

/ No comments

Bis ans Ende der Nacht

Was lehrt uns die Finsternis?

/ No comments

Für die Pillen danach

Eine Nacht lang in der Notfall-Apotheke in Basel

/ No comments

Für die Pillen danach

Eine Nacht lang in der Notfall-Apotheke in Basel

/ No comments

Rettet uns die Seegurke?

Weltweit wird nach einem neuen Antibiotikum gesucht. Auf Expedition in Norwegen

/ No comments

Rettet uns die Seegurke?

Weltweit wird nach einem neuen Antibiotikum gesucht. Auf Expedition in Norwegen

/ No comments

“Das fühli”

Wie sprechen Jugendliche heute – zehn Jahre nach dem Balkan-Slang? Alles tight.

/ No comments

“Das fühli”

Wie sprechen Jugendliche heute – zehn Jahre nach dem Balkan-Slang? Alles tight.

/ No comments

Mensch, warte mal!

13 Jahre Sommer. Wie alles begann.

/ No comments

Mensch, warte mal!

13 Jahre Sommer. Wie alles begann.

/ No comments

Der Aufsteiger

Cedric Hählen schaffte im Himalaja das Unmögliche: Er kletterte eine senkrechte Wand aus Eis und Fels hoch, 1600 Meter, bei minus 40 Grad. Zurück kam er nie.

/ No comments

Der Aufsteiger

Cedric Hählen schaffte im Himalaja das Unmögliche: Er kletterte eine senkrechte Wand aus Eis und Fels hoch, 1600 Meter, bei minus 40 Grad. Zurück kam er nie.

/ No comments

Der Fremde

Vor fünf Jahren kam Omar als Asylbewerber aus dem Irak in die Schweiz. Die Sprache verstand er schnell, das Land aber nie.

/ No comments

Der Fremde

Vor fünf Jahren kam Omar als Asylbewerber aus dem Irak in die Schweiz. Die Sprache verstand er schnell, das Land aber nie.

/ No comments

Der Mann, der berühmt war und es nicht wusste

Sixto Rodriguez nahm Ende der 60er-Jahre ein Album auf, das niemand kaufen wollte. Ein zweiter Flop folgte. Gerüchten zufolge beging er dann Selbstmord. Was er nicht wusste: Am anderen Ende der Welt wurde er als Rockstar gefeiert. Nun wird seine

/ No comments

Der Mann, der berühmt war und es nicht wusste

Sixto Rodriguez nahm Ende der 60er-Jahre ein Album auf, das niemand kaufen wollte. Ein zweiter Flop folgte. Gerüchten zufolge beging er dann Selbstmord. Was er nicht wusste: Am anderen Ende der Welt wurde er als Rockstar gefeiert. Nun wird seine

/ No comments

Hunger auf die Welt

Auf unseren Weltkarten gibt es keine weissen Flecken mehr, auf unseren Speiseplänen schon. Davon ist der Italiener Jack Allocca überzeugt. Er reist durch die Kontinente und isst Tiere, deren Geschmack im Westen niemand kennt. Er nennt es die kulinarische Erforschung

/ No comments

Hunger auf die Welt

Auf unseren Weltkarten gibt es keine weissen Flecken mehr, auf unseren Speiseplänen schon. Davon ist der Italiener Jack Allocca überzeugt. Er reist durch die Kontinente und isst Tiere, deren Geschmack im Westen niemand kennt. Er nennt es die kulinarische Erforschung

/ No comments